Siegburg - KSI - Hintergrundwissen und Singen

19. August 2018 14:30 - 24. August 2018 10:00

Bereits zum 16. Mail veranstaltet das Katholisch-Soziale Institut in diesem Sommer das „ Pilgerforum“: Vier Tage lang wird mit einer Pilgergruppe die Region erwandert. Per Bustransfer geht es dann abends wieder in das KSI auf dem Siegburger Michaelsberg, wo die Pilger dann übernachten werden.

Im 16. Pilgerforum des Katholisch-Sozialen Instituts wird das Oberbergische Land erkundet, eine Region, die seit dem 16. Jahrhundert von religiöser Toleranz sowie einem vielseitigen Miteinander katholischer und evangelischer Christen geprägt wurde. Gestartet wird an den „Bonten Kerken“, farbig ausgemalte Kirchen mit Wandmalereien aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Dabei mischen sich katholische und evangelische Themen wie Weltgericht, Heiligenverehrung und Schriftfrömmigkeit.

In den vergangenen Jahren haben viele Pilgerinnen und Pilger dieses jährliche Pilgerforum, das vom KSI in der bewährten Kooperation mit der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft ausgerichtet wird, durch die Kombination von schönen Wegen durch reizvolle Landschaften und malerische Dörfer, begleitenden historischen und kunsthistorischen Informationen, interessanten Vorträgen, Meditationen und geistlichen Impulsen, sowie dem Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten in froher Gemeinschaft als eine Quelle der Freude und Kraft schätzen gelernt.


Kosten:
Das Pauschalangebot umfasst 5 Übernachtungen in Einzelzimmern (wahlweise auch Doppelzimmer) und Verpflegung sowie alle Transferleistungen, Führungen, Vorträge und Begleitung während der gesamten Veranstaltung. Die Teilnahme am Pilgerforum kostet 495,00 € für Erwachsene sowie 247,50 € für Jugendliche und junge Erwachsene (bis 25 Jahre).

Veranstaltungsort:
Katholisch-Soziales Institut
Michaelsberg, Bergstr. 26, 53721 Siegburg

Ausführliche Informationen und Anmeldung:
Tel: 02241 2517-412 
Fax 02241 2517-102
E-Mail: huett@ksi.de