Start Kontakt Sitemap

Flucht und Vertreibung von Christen aus dem Nahen Osten

Köln - Domforum - Vortrag

24. Oktober 2017 19:30 Uhr
Referent/in: Bruder (Dr.) Andreas Knapp, Mitglied der ?Kleinen Brüder vom Evangelium? und Arbeiterpriester in Leipzig

Der IS wütet im Nahen Osten, zerstört gezielt die Wiege des christlichen Abendlandes und damit unsere kulturellen Wurzeln. Andreas Knapp hat sich auf Spurensuche begeben und Flüchtlingslager im Norden des Irak besucht. Hier leben noch Christen, die bis heute die Sprache sprechen, die auch Jesus sprach. Aramäisch. Ihre erschütternden Augenzeugenberichte helfen uns zu verstehen, warum die Menschen aus dem Nahen Osten zu uns fliehen.


Preis:  3 Euro

Veranstaltungsort:  Domforum
Domkloster 3
50667 Köln

Veranstalter:  Kath. Bildungswerk Köln

Zurück