Religiöser Projekttag

Religiöser Projekttag

"Sternstunden" - Religiöser Projekttag für den Primarbereich

Der folgende Projekttag besteht aus einem Morgenimpuls für die ganze Schulgemeinde und vier Einheiten. Der Projekttag eignet sich sowohl für die Arbeit in Klassenverbänden, als auch für die jahrgangsübergreifende Arbeit. So kann, eingestimmt durch einen gemeinsamen Morgenimpuls, die ganze Schulgemeinde an einem Tag religionspädagogisch arbeiten.

In der Adventszeit bereiten wir uns auf die Sternstunde der Menschheit vor: die Geburt Jesu Christi. Trotz erleuchteter Städte und festlich dekorierter Wohnungen ist es nötig, sich bewusst auf das Licht der Welt zu besinnen, denn nur ER kann das Dunkel hell machen.

Eine Kurzfassung dieses Projekttages mit Material und Rahmenbedingungen finden Sie in IMPULSEN, Ausgabe 4/2007.

Wenn Sie Interesse daran haben, diesen Projekttag an Ihrer Schule durchzuführen, können Sie gerne Kontakt mit den Schulpastoralen Mitarbeiter/innen in Ihrer Region aufnehmen!

> "Sternstunden“"(PDF)

"Wenn der Tod das Leben trifft" - Religiöser Projekttag für alle Schulformen

Wenn der Tod das Leben trifft, bleibt die Welt für einen Augenblick stehen und nichts ist mehr wie es war. Wenn der Tod das Leben trifft begegnen sich zwei Realitäten die jedes Menschleben von der ersten Sekunde an prägen: Wir alle sind geboren und wir alle werden sterben.

Doch unsere Realität und insbesondere die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen heißt LEBEN. Der Tod hat keinen Platz zwischen Kindheit und Jugend, im Entdecken der eigenen Person und der Welt. Der Tod passt nicht zu Menschen, die „das ganze Leben noch vor sich haben".

Und doch ist er da und trifft unser Leben und das der Schüler und Schülerinnen ...

> "Wenn der Tod das Leben trifft" (PDF)