Strategische Ziele

Grundlagen
Grundlagen
Grundlagen
Grundlagen

Grundlagen Strategische Ziele

Strategische Ziele der Schulpastoral

Um eine überprüfbare, evaluierbare und zielgerichtete Arbeit leisten zu können, sind von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung „Schulpastoral und Hochschulen“ strategische Ziele erarbeitet worden, welche regelmäßig aktualisiert werden. Diese Strategischen Ziele liegen der schulpastoralen Arbeit der Abteilung „Schulpastoral und Hochschulen“ zugrunde und dienen dazu, dass in den einzelnen Regionen, in denen die Pastoral-/Gemeindereferentinnen und -referenten in der Schulpastoral wirken, möglichst in einem Sinne und zielgerichtet schulpastoral agiert wird. 

  1. Wir setzen uns zum Ziel, mit unserer fachlichen Begleitung und unseren Fortbildungsangeboten Schulen aller Schulformen und Schulgemeinden (Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern) und alle Pastoralen Dienste im Erzbistum Köln in den Blick zu nehmen und hierbei die „Zeichen der Zeit“ zu berücksichtigen.
     

  2. Wir setzen uns zum Ziel, die bewährte Form der „Tage Religiöser Orientierung“ (TrO) im Erzbistum Köln weiter zu gewährleisten und zu profilieren und darüber hinaus alternative Formen wie den Religiösen Projekttag weiter zu entwickeln und dabei verstärkt Kooperationspartner einzubinden.
     
  3. Wir setzen uns zum Ziel, die Bedeutung, Möglichkeiten und Formen von Schulliturgie den Engagierten und Beauftragten in diesem Bereich nahe zu bringen und weiter zu entwickeln.
     
  4. Wir setzen uns zum Ziel, bei den katholischen (Religions-)Lehrerinnen und –lehrern und den Pastoralen Diensten im Erzbistum Köln bekannt und anerkannt zu bleiben sowie die bestehende Vernetzung mit anderen Formen der Seelsorge im Erzbistum Köln weiter im Blick zu haben.
     
  5. Wir setzen uns zum Ziel, für (Religions-)Lehrerinnen und -lehrer bedarfsorientierte spirituelle Angebote sowie seelsorgliche Begleitung weiter zu etablieren und zu profilieren.
     
  6. Wir setzen uns zum Ziel, die schulpastorale Konzeption für das Erzbistum Köln zu überprüfen und mit Blick auf den Pastoralen Zukunftsweg weiterzuentwickeln.