Steinfeld-Tagung

Steinfeld-Tagung

Steinfeld-Tagung

Die traditionelle Steinfeld-Tagung ist eine Fortbildungsveranstaltung, die sich an katholische Religions-lehrerinnen und Religionslehrer der Sekundarstufe II im Erzbistum Köln richtet. Sie findet einmal jährlich im Salvatorianerkloster Steinfeld in der Eifel statt. 

Die Tagung wird durchgeführt von der Hauptabteilung Schule/Hochschule im Erzbischöflichen Generalvikariat Köln und dem Institut für Lehrerfortbildung Essen-Werden.

Steinfeld-Tagung 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie es viele von Ihnen vielleicht bereits in der Print-Ausgabe der Impulse zur Kenntnis genommen haben, müssen wir nach Abstimmung mit dem Institut für Lehrerfortbildung (IfL) die Tagung im Kloster Steinfeld für die Sek.II-Religionslehrerinnen und Religionslehrer in diesem Jahr mit sehr großem Bedauern absagen.

Aufgrund der langen Tradition dieser Tagung und ihrer Bedeutung innerhalb unserer Fortbildungsarbeit ist uns die Entscheidung sehr schwer gefallen, sind diese Tage neben dem theologisch-unterrichtspraktischen Austausch doch auch stark geprägt von einer persönlich-personalen Begegnung. Mit Blick auf die besonderen Umstände in der Zeit von Corona und die aktuellen Veränderungen im Schulbetrieb bitten wir allerdings um Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

Dennoch freuen wir uns, Ihnen bereits an dieser Stelle die Steinfeld-Tagung 2021 ankündigen zu dürfen: Die für dieses Jahr mit dem Thema 'Klimawandel und Gerechtigkeit' geplante Veranstaltung wird auf nächstes Jahr verschoben und findet vom 31. Mai bis 02. Juni 2021 (Montag bis Mittwoch vor Fronleichnam) statt.