Seminar zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit

29. April 2019 10:00 - 30. April 2019 14:00

Referent/in:

Ute Zumkeller und Dr. Karin Issberner

Weitere Termine:

10. September 2019 10:00 - 11. September 2019 14:00

Sie haben den Wunsch, Ihrer inneren Stimme zu folgen und sich weiter zu entwickeln. Sie möchten sich beruflich (neu) aufstellen und ausrichten, Verantwortung für sich und ein Team übernehmen, als Leitungskraft Kirche mitgestalten. Gleichzeitig brauchen Sie Klarheit darüber, wo es in Sachen Führung hingehen soll und den Mut, sich auf den Weg zu machen.

Die Heldinnenreise lädt Sie dazu ein, sich gemeinsam mit anderen Frauen aus dem Erzbistum, den inneren wie äußeren Stimmen und Einflüssen zu stellen. Manches hält Sie zurück. Anderes motiviert Sie voranzuschreiten. Dem Anteil (Ihrer Persönlichkeit), der Sie davon abhält aktiv zu werden, soll in den drei Modulen ebenso Raum gegeben werden, wie dem, der sich voller Vertrauen einlassen und in das Abenteuer „persönliche wie berufliche Weiterentwicklung“ stürzen möchte. Die Veränderung ist dabei manchmal schön, manchmal eine Herausforderung. Wie es Ihnen typspezifisch gelingen kann die vorhandene Energie nutzbar zu machen und für die Gestaltung des eigenen Karriereweges zu nutzen, finden Sie bei der Heldinnenreise in kleiner Gruppe und vertrauensvoller Atmosphäre für sich selbst heraus.

 

Hinweis: Die Veranstaltungen am 29./30.04. und 10./11.09.2019 finden mit Übernachtung statt. Zwischen den beiden Veranstaltungen wird es einen weiteren eintägigen Seminartermin geben, der mit den Teilnehmerinnen abgestimmt wird.

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen aus dem Erzbischöflichen Generalvikariat, Offizialat und weiteren angeschlossenen Dienststellen mit Interesse an der persönlichen wie beruflichen Weiterentwicklung

Veranstaltungsort:

Seminarhaus UnterLinden
Heister 4
42929 Wermelskirchen-Dhünn
www.seminarhaus-unterlinden.de